Gelesen im September 2016 posted by on 4. Oktober 2016

Oje, es geht wieder auf den Winter zu – dazu wird es jetzt auch kälter! Aber noch haben wir ja Herbst. Im September habe ich ganze drei Bücher geschafft – ich freue mich immer, meinen Leseschatz zu erweitern. Hier meine gelesenen Bücher im September:

Günther Klößinger – Blüten aus Babyolon 5/5

Jennifer L. Armentrout – Dark Elements 3 5/5

Sarah Saxx – Zweimal mitten ins Herz 4/5

Es waren alle drei gut und auch jedes Mal eine Abwechslung. Jetzt gerade habe ich mich mal wieder an eine Fortsetzung in einer Reihe von Patricia Cornwell gewagt, das Buch liegt schon viel zu lange in meinem Regal =) Und was ist bei euch so los?

Gelesen im August 2016 posted by on 2. September 2016

Tja, wieder ein Monat vorbei…und ich lese wieder weniger. Aber das macht nichts, wenn meine zwei Sonnenscheine ich mehr brauchen, haben halt meine Bücher nicht den Vorrang =) Diesmal wurde es halt nur ein Buch, aber das ist ja nichts neues mehr =) Das hier war es:

J. R. Richmond – Wer war Alice 3/5

An einem weiteren Buch bin ich seit gefühlter Ewigkeit dran, aber muss immer wieder unterbrechen oder bin selbst zu müde. Na, mal sehen, wie lange ich noch brauche. Ich mag doch noch soooo viel lesen =) Und wie siehts bei euch aus?

Gelesen im Juli 2016 posted by on 1. August 2016

So, auch der Juli ist vorbei. Ich bin ein Jahr älter (was ich erfolgreich verdrängt hab bis jetzt *hust*) und der Sommer scheint auch zu kommen jetzt =) Gelesen habe ich im Juli ganze drei Bücher – aber hey, immerhin noch mehr als letzten Monat, oder? Das sind die Bücher:

Geneva Lee – Royal Desire 4/5

Conor Creighton – Strange Love: Oder wie ich lernte, die Deutschen zu lieben 3/5

Zoe Hagen – Tage mit Leuchtkäfern 5/5

Das letzte der drei Bücher hat mich fasziniert. Es war eigentlich nicht sehr spannend, aber der Inhalt war wirklich tiefgründig und spitze. Eine Rezension hierzu muss ich aber erst noch tippen – ich hoffe, ich komme heute noch oder morgen dazu! Was mir auch aufgefallen ist, ist, dass ich lange keine Neuzugänge mehr gepostet hab – auch das werde ich bei Gelegenheit aufholen! Das wird eine Menge! =) Und wie liefs bei euch so?

Gelesen im Juni 2016 posted by on 30. Juni 2016

Wieder einmal hat mich die Zeit im Griff – nämlich so, dass ich keine groß hab. Habe diesen Monat wieder nur ein Buch geschafft, dabei ist mein Regal noch so voll =) Das hier war es:

Michael Tsokos – Zersetzt 5/5

Es war mal wieder eine gelungene Abwechslung, einen großartigen Thriller zu lesen. Ich habe es genossen, auch wenn es nur ein Buch im Monat war – ich komme halt momentan nicht zu groß etwas =) Und bei euch so?

Gelesen im Mai 2016 posted by on 1. Juni 2016

Wahnsinn, wie schnell ein Monat rum ist – es wundert mich immer wieder, wo die ganze Zeit hin ist! Mit zwei kleinen Rackern sowieso =) Bei mir wird es mit Monat um Monat immer ein Buch mehr, eine kleine Steigerung ist doch auch eine, oder? Mal sehen, ob die beibehalten wird =) Hier meine gelesenen Bücher im Mai:

Stephen King – Mr. Mercedes 5/5

Jennifer L. Armentrout – Dark Elements 2 – Eiskalte Sehnsucht 4/5

Tammara Webber – Between the Lines – Wilde Gefühle 4/5

Es sind zwar nur drei, aber letzten Monat waren es nur zwei, von daher =) Eines habe ich abgebrochen, da es leider nichts für mich war. An „Zersetzt“ bin ich gerade dran, obwohl es spannend ist, komme ich momentan einfach nicht voran. Am Buch liegt es nicht, eher am Wetter, der Niedergeschlagenheit dadurch und der fehlenden Zeit und vielleicht auch ein kleines Bisschen daran, dass der Mann Urlaub hat =) Wie immer, bin ich gespannt, auf den weiteren Lesefluss, der auf mich zukommt!

Gelesen im April 2016 posted by on 2. Mai 2016

Das ist ja abartig, wie schnell die Zeit vergeht. Eben war noch Weihnachten und jetzt haben wir schon bald das halbe Jahr rum. Die Zeit rennt einfach viel zu schnell =) Diesen Monat habe ich aber etwas geschafft zu lesen, das waren diese Bücher hier:

Klaus Schuker – Engelsspiel 3/5

Jennifer L. Armentrout – Dark Elements 1 – Steinerne Schwingen 4/5

Es waren halt wieder nur zwei Bücher, aber es geht voran =) Bald habe ich wieder eins beendet, dann folgt die nächste Rezension. Ich denke, es kommt auch immer drauf an, wie spannend das Buch geschrieben ist und natürlich auch, wie die Zeit ist, die man hat, wenn der Nachwuchs schläft =)

Gelesen im März 2016 posted by on 1. April 2016

Haha, wieder ein Monat vorbei und ich hab kein Buch gelesen – so langsam schäme ich mich ja 😀 Aber meine zwei Scheisserle nehmen mich voll in Beschlag =) Das wird sich aber in der nächsten Zeit bessern, versprochen! Ich finde so langsam aber sicher wieder in meinen Rhythmus =)

Gelesen im Februar 2016 posted by on 3. März 2016

So Leute, es ist soweit – ich hab noch nicht mal ein Buch geschafft im Februar! Wie es dazu kam? Einer schreit immer =) Ich habe seit 4 Wochen Familienzuwachs im Doppelpack bekommen und bin vollauf damit beschäftigt, diese zu betüdeln und mich über mein Glück zu freuen =))) Ich lese zwar schon hin und wieder zwischendurch, aber entweder bin ich nicht richtig dabei oder ich schlafe dabei ein, mein Körper fordert wohl immer dann seinen Tribut an Schlaf.

Das ist mitunter auch der Grund, weshalb ich momentan keinerlei Rezensionsexemplare mehr annehme vorerst – muss da erst einen Rhythmus finden in meinem neuen Leben. Aber lesen ganz aufgeben? Never! Ich werde auch weiterhin Rezensionen posten, sofern ich ein Buch mal beendet habe, habe ja noch einige Rezensionsexemplare sowieso hier zu lesen und auch so genügend Lesestoff!

Also dann – bis auf weiteres und haltet die Ohren steif!

Gelesen im Januar 2016 posted by on 12. Februar 2016

Wow, das Jahr hat kaum angefangen und schon ist der erste Monat vorbei. Ich weiß, ich bin etwas spät dran mit meiner Statistik, aber Anfang Februar hat sich für mich etwas großes, tolles ereignet und ich war paar Tage weg vom Fenster =) Werde wohl auch in nächster Zukunft nicht sooo zum bloggen kommen, schaue aber was sich machen lässt dazwischen! Gelesen habe ich im Januar nur:

Andreas Gruber – Todesurteil 5/5

S.C. Stephens – Thoughtless 4/5

Jeannie Waudby – Verity heißt Wahrheit 4/5

Lou Timisono – Centum Night 3/5

Zu mehr bin ich auch jetzt noch nicht wirklich gekommen – mal sehen, wann sich das wieder ändert =) Weiter gehts!

Gelesen im Dezember 2015 und im Jahre 2015 posted by on 31. Dezember 2015

Auch der Monat Dezember neigt sich dem Ende zu – in ein paar Stunden wird das neue Jahr gefeiert! Somit komme ich heute auch kurz dazu, meine Statistiken zu veröffentlichen =) Im Monat Dezember habe ich gelesen:

Tanya Huff – Blutzoll 4/5

Geneva Lee – Royal Passion 4/5

Jojo Moyes – Weit weg und ganz nah 5/5

Es waren leider nur 3 Bücher, aber zu mehr bin ich halt doch nicht so ganz gekommen, dafür gibt es momentan echt andere wichtige Dinge =) Da nun aber auch das Ende des Jahres ist und das neue eingeleitet wird, möchte ich euch nicht vorenthalten, wieviel Bücher es dieses Jahr geworden sind. Im Ganzen waren es 49 – d.h., ich habe nur eins mehr geschafft als das letzte Jahr. Hörbücher waren es sogar nur 2 Stück. Ich bezweifel, dass ich bald wieder auf meine 100 im Jahr komme – denn  nächstes Jahr habe ich eine ganz neue Aufgabe und werde vermutlich noch weniger zum Lesen kommen, da werde ich wohl nicht mal die 49 knacken (was übrigens nur 1 Buch mehr als letztes Jahr war!) =)) In nur wenigen Wochen bereits werdet ihr erst mal nicht mehr soooo viel von mir hören – warum, das werde ich euch evtl. dann in einem gesonderten Beitrag mal erzählen =)

So, in diesem Sinne – euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und kommt gut an – rutscht nicht aus!